SPIELERSCHUTZ 

WIR SIND UNS UNSERER VERANTWORTUNG ALS BUCHMACHER BEWUSST

Deshalb setzen wir uns gewissenhaft mit dem Thema Spielerschutz und Spielsucht auseinander. Wetten ist eine Freizeitbeschäftigung die Spaß und Unterhaltung für Erwachsene (über 18 Jahre) bietet. Allerding ist es (wie bei vielen anderen Verhaltensweisen auch) möglich, dass Wetten zu einem problematischen oder sogar Sucht-Verhalten wird.

4 TIPPS UM NICHT IN EIN UNKONTROLLIERTES WETTVERHALTEN ZU GELANGEN

01
Wette nie um Geld damit zu verdienen, Wetten soll Spaß machen.
02
Setze dir eine Verlustgrenze für den Fall, dass du verlierst. Diese sollte nie überschritten werden.
03
Benutze nie geliehenes Geld um Wetten zu platzieren oder eventuelle Verluste auszugleichen.
04
Wette nie, wenn dafür soziale oder berufliche Aktivitäten vernachlässigt oder sogar aufgegeben werden müssen.

WEITERE INFORMATIONEN ZUM THEMA SPIELSUCHT SOWIE HILFE FÜR BETROFFENE UND ANGEHÖRIGE:

Anton Proksch Institut

Gräfin Zichy Straße 6

1230 Wien

Tel.: 01/880 10-0

E-Mail: info@api.or.at

www.api.or.at

SHG Anonyme Spieler

Himmelreichstraße 8

3390 Melk

Tel.: 0660/123 66 74

E-Mail: shg@anonyme-spieler.at

www.anonyme-spieler.at

de_DEGerman